Datenschutzerklärung

Die Einhaltung des Datenschutzes hat für die ITB Consulting GmbH höchste Priorität. Zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Anforderungen gibt es einen bestellten Datenschutzbeauftragten und ein Datenschutzkonzept.
Für alle angebotenen Dienstleistungen der ITB Consulting GmbH gibt es interne Verfahrensanweisungen zur Einhaltung des Datenschutzes.
Die Dienstleistungen von ITB Consulting stehen im Einklang mit den rechtlichen Datenschutzbestimmungen, der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU DSG-VO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).
Allen unseren Mitarbeitern, die mit personenbezogenen Daten in Berührung kommen, ist untersagt personenbezogene Daten unbefugt zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen. Alle Mitarbeiter/innen sind angelehnt an § 53 BDSG und gem. Art. 28 Abs. 3 lit b) EU DS-GVO schriftlich auf die Einhaltung des Datengeheimnisses verpflichtet worden. Darüber hinaus werden unsere Mitarbeiter/innen regelmäßig zur Einhaltung der Informationssicherheit und den individuellen Anforderungen des Datenschutzes in der ITB Consulting GmbH geschult (Informationssicherheit).

Informationspflichten bei der Erhebung personenbezogener Daten gem. Art. 13 EU DSG-VO

Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten soll für Sie stets nachvollziehbar und transparent sein. Im Folgenden informieren wir Sie gem. Art. 13 EU DS-GVO, wie wir rechtskonform Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.


Verarbeitung personenbezogener Daten

Nach Art. 4 Nr. 1 EU DSG-VO sind „personenbezogene Daten“ alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“ genannt) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung (Art. 13 Abs. 1 lit. c) EU DSG-VO)

Die Nutzung unserer Webseite ist größtenteils ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich. Wir verarbeiten personenbezogene Daten auf unserer Webseite nur in folgenden Fällen:

  • Sie nutzen unser Kontaktformular
  • Sie verfassen einen Beitrag im ITB-Blog
  • Sie abonnieren unseren Newsletter
  • Sie nehmen per E-Mail Kontakt mit uns auf

Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf rein freiwilliger Basis. Die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten werden nur zur Kontaktaufnahme sowie ggf. zur Zusendung unseres E-Mail-Newsletters verwendet.
Als Besucher unserer Webseite können Sie uns Ihr Anliegen über das Kontaktformular mitteilen. In diesem Fall liegt es in unserem berechtigten Interesse i.S.d. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f) EU DSG-VO, die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten zu verarbeiten, um Sie gemäß Ihrem Anliegen kontaktieren zu können.
Wenn Sie einen Beitrag in unserem ITB-Blog verfassen, ist die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ebenfalls Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f) EU DSG-VO. Da Sie sich mit Ihrem Blog-Beitrag an einer Diskussion beteiligen möchten, liegt es in unserem berechtigten Interesse Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, um mit Ihnen kommunizieren zu können.
Wenn Sie noch nicht unser Kunde sind können Sie nach Erteilung einer Einwilligungserklärung (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a) i.V.m. Art. 7 EU DSG-VO) unseren Newsletter abonnieren. Zur Bestätigung der Einwilligung ist eine E-Mail-Bestätigung der Einwilligung seitens der betroffenen Person erforderlich („Double Opt-In-Verfahren“). Sie können den Newsletter jederzeit über den Abmelde-Link am Ende jeder E-Mail abbestellen. Außerdem ist der Widerruf der Einwilligung jederzeit durch formlose E-Mail möglich.
Bei der direkten Kontaktaufnahme durch E-Mail erfolgt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die Sie uns freiwillig mitteilen. Diese Daten werden ausschließlich zur Kontaktaufnahme mit Ihnen erfasst und gespeichert. In einer internen Verfahrensanweisung ist geregelt, wie die übersendeten Kontaktdaten datenschutzrechtlich genutzt werden dürfen und wann sie zu löschen sind.


Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte/
Empfänger der Daten (Art. 13 Abs. 1 lit e) EU DSG-VO)

Personenbezogene Daten, die Sie uns per E-Mail zusenden oder die wir direkt auf unserer Webseite im Rahmen der Nutzung unserer Kontaktformulars, unseres Blogs oder der Versendung unseres Newsletters wie oben beschrieben verarbeiten, werden von ITB Consulting ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Darüber hinaus enthält unsere Webseite Verlinkungen zu den Webseiten von verschiedenen von ITB Consulting entwickelten Testverfahren, insbesondere zu Studierfähigkeits- und Eignungstests. Dazu zählen beispielsweise BT-WISO und TM-WISO. Die Auswertung eines solchen Tests dient der Hochschule oder Institution, an der Sie sich bewerben, zur qualifizierten Auswahl von Bewerbern und Bewerberinnen in den betreffenden Studiengängen. Um an einem derartigen Testverfahren teilnehmen zu können, ist es aufgrund einer Verschärfung des Datenschutzrechtes nötig, dass jeder Betroffene im Verlauf einer Online-Registrierung zum jeweiligen Testverfahren eine qualifizierte Einwilligungserklärung zur Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten abgibt.
Diese Einwilligung genügt den Anforderungen des Art. 7 EU DSG-VO. Über sämtliche Details der Einwilligungserklärung werden Sie ausführlich während der Online-Registrierung zum jeweiligen Testverfahren auf der betreffenden Webseite aufgeklärt. Sie können Ihre Einwilligungserklärung dort jederzeit ansehen und auf Wunsch auch widerrufen.
Um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, dürfen bei der Zusammenarbeit im Rahmen von angebotenen Dienstleistungen mit anderen Institutionen, wie z.B. unseren Dienstleister, personenbezogene Daten generell nur dann an Dritte weitergegeben werden, wenn diese nach unserer Prüfung die erforderliche datenschutzrechtliche Eignung haben und ein Auftragsverarbeitungsvertrag gem. Art. 28 EU DSG-VO unterzeichnet ist. Die Weisungsbefugnis, wie datenschutzkonform mit den übergebenen personenbezogenen Daten umgegangen werden muss, liegt bei der ITB Consulting GmbH.

Dauer der Speicherung und Löschung der Daten; Widerspruchs- und Auskunftsrecht (Art. 13 Abs. 2 lit a) und b) EU DSG-VO)

Die Dauer der Speicherung hängt von gesetzlichen Vorgaben und dem Zweck der Datenspeicherung ab. Ist der Zweck der Datenverarbeitung nicht mehr gegeben, werden die Daten gelöscht. Ansonsten werden erhobene personenbezogenen Daten grundsätzlich gelöscht, wenn die Einwilligung widerrufen wird, die Daten nachweislich falsch sind, die Daten rechtswidrig erhoben wurden oder wenn gesetzliche Anforderungen keine Datenspeicherung mehr verlangen.
Wenn keine gesetzliche Begründung für eine Speicherung vorliegt, hat jede betroffene Person das Recht auf Berichtigung oder Löschung (Art. 16, 17 EU DSG-VO), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 EU DSG-VO), das Recht auf Übertragbarkeit (Art. 20 EU DSG-VO) ihrer personenbezogenen Daten sowie auf Widerspruch (Art. 21 EU DSG-VO).
Hat die betroffene Person eine Einwilligungserklärung erteilt, so kann sie diese jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird (Art. 13 Abs. 2 lit. c) i.V.m. Art. 7 Abs. 3 EU DSG-VO).
Jede betroffene Person erhält auf Wunsch Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten von ihr durch die ITB-Consulting GmbH verarbeitet werden (Art. 15 EU DSG-VO).
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen im Rahmen unserer Verarbeitung keiner automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling (Art. 13 Abs. 2 lit f) EU DSG-VO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Art. 13 Abs. 2 lit. d) EU DSG-VO)

Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.
(Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW
https://www.ldi.nrw.de/index.php).

Verantwortliche Stelle (Art. 13 Abs. 1 lit. a) EU DSG-VO)

ITB Consulting GmbH
Koblenzer Straße 77
53177 Bonn
Telefon: +49 228 82090-0
Telefax: +49 228 82090-38
E-Mail: info@itb-consulting.de
Geschäftsführerin Dr. Kristine Heilmann


Datenschutzbeauftragter (Art. 13 Abs. 1 lit. b) EU DSG-VO)

Dirk Fromm
zertifizierter Datenschutzbeauftragter und Datenschutzauditor (TÜVPersCert)
Information Security Officer – ISO/IEC 27001
(TÜVPersCert)
CE21 - Gesellschaft für Kommunikationsberatung mbH
Bergfeldstraße 11, 83607 Holzkirchen
Niederlassung NRW: Kampsweg 6, 53332 Bornheim
Tel.: +49 89 7167211-30
E-Mail: dirk.fromm@ce21.de
www.ce21.de

E-Mail

Der E-Mail-Verkehr erfolgt über das ungesicherte Internet. Wir weisen darauf hin, dass das Internet viele Angriffsgefahren birgt und eine absolut sichere Übertragung nicht gewährleistet werden kann.
Bitte senden Sie uns daher per E-Mail keine vertraulichen Informationen zu. Nach Stand der Technik kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Dritte widerrechtlichen Zugang zu den gesendeten E-Mail Informationen verschaffen.

Links & Einbindung sozialer Netzwerke

Von unserer Webseite aus kann in einigen Fällen eine Verbindung zu unserem YouTube-Kanal und unserem Facebook-Account hergestellt werden. Daneben enthält unsere Webseite Links zu weiteren Webseiten, für die wir nicht verantwortlich sind. Wir haben keinen Einfluss auf deren Inhalte und darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Bitte nehmen Sie direkten Kontakt mit diesen Unternehmen auf, um sich über deren Datenschutzbestimmungen zu informieren.

Technische und organisatorische Maßnahmen (Art. 32 EU DSG-VO)

Die ITB Consulting GmbH setzt technische und organisatorische Maßnahmen i.S.d. Art. 32 EU DSG-VO ein, um die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vor Zerstörung, Verlust, unberechtigtem Zugriff und vorsätzlicher oder fahrlässiger Manipulation zu bewahren. Die Einhaltung der technischen und organisatorischen Maßnahmen ist dokumentiert und wird durch den Datenschutzbeauftragten der ITB Consulting GmbH in regelmäßigen Abständen kontrolliert.

Google Analytics

Um zu erfahren wie unser Webauftritt bei Besuchern ankommt, verwenden wir das Auswertungstool Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.
Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.


Widerspruch gegen unverlangte Werbe-E-Mails

Einer Nutzung der Kontaktdaten auf unseren Internetseiten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die ITB Consulting GmbH behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Nach oben

 
© 2018 Impressum