ITB Consulting kommt aus der Wissenschaft

Die Wurzeln liegen in der Begabungsforschung

Die heutige ITB Consulting GmbH mit Sitz in Bonn-Bad Godesberg wurde 1971 von der Studienstiftung des deutschen Volkes als Institut für Test- und Begabungsforschung (ITB) gegründet. Aufgaben waren die Erforschung von Hochbegabung und die Entwicklung von Verfahren zur Identifikation besonders befähigter Studierender. Im Auftrag von Bund, Ländern und anderen öffentlichen Einrichtungen entwickelte ITB Auswahltests (z. B. für die Studienstiftung des deutschen Volkes) sowie Beratungstests - Self-Assessments -, die angehenden Studierenden Informationen über die eigenen Fähigkeiten lieferten.

          
Prof. Dr. Günter Trost,
Gründungspartner

          
Dr. Ernst Fay,
Gründungspartner

 

Film-Statement zur Geschichte der ITB Consulting 

Die fundierten Analysen, die kreativen Konzepte und die profunden Ergebnisse weckten das Interesse zunächst von Hochschulen und anderen Institutionen. ITB wurde zum bekannten Entwickler von Beratungs- und Auswahltests für Hochschulen im In- und Ausland. So ist der Mediziner-Test (Mediziner-Test TMS/EMS hier... ) ebenso ein ITB-Produkt wie die Eingangstests für die Wissenschaftliche Hochschule für Unternehmensführung (WHU), die Bucerius Law School und die Universität St. Gallen.

Aufträge aus der Wirtschaft

Mitte der 1980er Jahre kamen Aufträge aus der Wirtschaft hinzu. Das Interesse der Unternehmen lag darin, fundierte wissenschaftliche Methoden für die Auswahl von Personal nutzbar zu machen. Das Risiko der Unternehmen, Fehlentscheidungen bei der Besetzung wichtiger Positionen zu treffen, sollte auf diese Weise deutlich reduziert werden.

Fay Trost Tresor Spiegelartikel TMS Artikel abi berufswahlmgazin
                              
Die Anfänge der ITB Consulting Spiegelartikel zum TMS hier... Artikel "abi" hier...


1992 gründeten Dr. Franz Blum, Dr. Ernst Fay, Dr. Ulla Maichle und Prof. Dr. Günter Trost die ITB Institut für Test- und Begabungsforschung GmbH. Zielsetzung war es, die Erkenntnisse aus Forschung, ersten Groß-Tests und Beratungen der Unternehmen durch neue flexiblere Formate auch breiteren Gruppen von Unternehmen sowie weiteren Institutionen zugänglich zu machen.

McKinsey leistete Geburtshilfe

Im Rahmen eines Pro-Bono-Projekts beriet die Unternehmensberatung McKinsey unter Leitung von Dr. Michael Jung die vier Gründungsmitglieder der ITB Consulting. Dreh- und Angelpunkt war die Frage, wie eine Ausgründung aus der Studienstiftung auf stabile, eigene Füße gestellt werden könnte. Unternehmerische, strategische und strukturelle Themen standen im Fokus dieser Beratung.

"Anfang der Neunziger war der War for Talent noch kein Begriff, dies dauerte noch bis 1997 - aber in der Praxis der Unternehmen wogte er längst. An wenigen Stellen in Deutschland wurde die Spannung so spürbar wie in Bonn, im zuvor ruhigen, akademisch-friedlichen Umfeld der Studienstiftung: Dort gab es einen Schatz zu entdecken. Die Landvermesser des Schatzes waren die Wissenschaftler des hauseigenen Instituts für Test- und Begabungsforschung. Als wir damals auf das Marktpotenzial ihrer Tätigkeit deuteten, gab es zunächst beträchtliche Zweifel: der eigene forscherische Habitus, Markt und Wirtschaft als Terra Incognita...? Es brauchte Courage, und es ist gut, dass es sie gab."
Dr. Michael Jung, Director emeritus, McKinsey&Company

Im Oktober 2000 wurde der Name in ITB Consulting GmbH geändert.

Heute - ein breites Leistungsangebot - Fairness als Grundsatz

Neben der Entwicklung von allgemeinen und spezifischen Fähigkeitstests konzipiert die ITB Consulting Programme und Verfahren zur betrieblichen Personalauswahl, -beurteilung und -entwicklung für Auftraggeber aus dem öffentlichen und privatwirtschaftlichen Bereich. Jedes ITB-Verfahren fußt auf einer sorgfältigen Analyse jener Anforderungen, denen sich ein künftiger "Stelleninhaber" gegenübergestellt sieht: Stelleninhaber kann der "Inhaber" eines Ausbildungsplatzes, eines Studienplatzes, einer Sachbearbeiter- oder Führungsposition sein. Auf der Basis dieser Analyse werden Instrumente ausgewählt, angepasst oder neu entwickelt, die diese Anforderungen möglichst genau und ökonomisch erfassen. Die Anwendung der Instrumente steht unter den Leitgedanken Transparenz und Fairness. Es wird stets offen gelegt, was die konkrete Aufgabe ist und was erwartet wird. Die Verfahren sind fair: Wer die besten Voraussetzungen dafür mitbringt, den späteren Anforderungen gerecht zu werden, hat die größten Chancen.

Der Nutzen von ITB-Tests und sonstigen Assessment-Verfahren zur Personalauswahl und Personalentwicklung ist hoch.

Daten und Fakten

Geschäftsführung

Dr. Kristine Heilmann mehr..

Gründung

1971 als Institut für Test und Begabungsforschung der Studienstiftung des deutschen Volkes. 1992 Gründung der ITB Consulting GmbH. Zur Studienstiftung mehr...

Mitarbeiter

19 Beraterinnen und Berater mit Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie und Eignungsdiagnostik, Spezialisierungen in Betriebswirtschaft, Coaching und systemischen Ansätzen. Insgesamt ca. 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mehr zum Team hier..

Meldedaten

Registergericht: Amtsgericht Bonn, HRB 5747. Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 122265635.

Firmenanschrift

ITB Consulting GmbH, Koblenzer Str. 77, 53177 Bonn, Deutschland

Kontakt

Kunden der ITB Consulting (Auswahl)

 

Auszug aus der ITB-Kundenübersicht

Kunden-Übersicht hier...

 

Nach oben

 
© 2017 Impressum