Veranstaltungen

  • Fachsimpeln in der Küche - ITB-HR-Küchengespräch mehr...
  • Fachkongress Dark-HR versus Bright-HR mehr...
  • Fachkongress HR 3.0 = Karriere individuell - mehr...
  • 20 Jahre ITB Consulting: Jubiläumsveranstaltung mehr...
  • ITB-Godesberger Fachgespräche mehr...

 

Fachsimpeln in der Küche - ITB-HR-Küchengespräch zum Thema
"It's all about data" am 14. Juli 2016

Was bedeutet die digitale Transformation für Führung?

Die Digitalisierung ist eine der größten Herausforderungen, vor denen Unternehmen heute stehen. Sie beschleunigt Arbeitsprozesse und verändert Arbeitsbeziehungen. Räumliche Nähe ist dank elektronischer Medien keine Voraussetzung mehr für die erfolgreiche Interaktion: Zeitzonen und Entfernungen werden einfach überbrückt. So entstehen neue Arbeitsformen und neue Schnittstellen.

Aus der Perspektive der Organisationsentwicklung beschäftigte Christiane Bußhoff, Gesellschafterin bei kauke up., sich mit der Frage, was die digitale Transformation für Auswirkungen auf das Thema Führung hat und welche Formen der Zusammenarbeit und Kommunikation gebraucht werden, damit Führungskräfte ihre Mitarbeitenden auf Distanz motivieren und ihre Leistung sichern können.

Anke Terörde-Wilde, Gesellschafterin bei der ITB Consulting, gab aus der Perspektive der Personaldiagnostik und –entwicklung einen Impuls zu Fragen der Diagnostik virtueller Führungskompetenz („Remote Leadership“) und Digitaler Fitness.

 

Fachkongress Dark-HR versus Bright-HR

Impuls-Forum für Personalmanager am 8. März in Köln

Die Veranstaltung „Dark-HR versus Bright-HR“ fand am 8. März 2016 in Köln statt und thematisierte die Bedeutung von Narzissmus, Machiavellismus, Psychopathie und Derailment sowie Eigenverantwortung, Ressourcenorientierung und Resilienz für die Personalarbeit.

Weitere Informationen finden Sie auf www.itb-consulting.de/dark-bright-hr. Die Veranstaltung ist Teil der Reihe ITB-Open HR.

 

 

Fachkongress HR 3.0 = Karriere individuell

Karriere Plakat JPG klein

Gemeinsam Karriere gestalten: Durch Traumjobs zum Unternehmenserfolg  

Die Veranstaltung, die am 25. März 2014 im Bonner Maritim Hotel stattfand, zeigte, wie moderne Karriereentwicklung aussieht und welche unterschiedlichen Modelle Unternehmen für sich entwickelt haben. Best practice Beispiele und interaktive Workshops gaben Anregungen, wie Personal-Manager den Dialog mit Mitarbeitern und Führungskräften auf Augenhöhe wertschöpfend gestalten können. Einen aufregend anderen Blick auf Karriere warf der Keynote-Speaker von Ärzte-ohne-Grenzen.

20 Jahre ITB Consulting: Jubiläumsveranstaltung in der Bad Godesberger Redoute am 28.09.2012

 20 Jahre ITB Anima

Die vier Gründer Dr. Franz Blum, Dr. Ernst Fay, Dr. Ulla Maichle und Prof. Dr. Günter Trost blickten dabei sogar auf 40 Jahre Erfahrung in der Personalberatung zurück.
Die Personalberatung entwickelte und praktiziert einen eigenen integrierten Beratungsansatz. Dieser kombiniert wissenschaftliche Methodik mit psychologisch-diagnostischer Kompetenz und praxisnaher Coaching- und Trainings-Expertise.

Impressionen

 ITB Jubi Ausst6

Oberbürgermeister der Stadt Bonn, Jürgen Nimptsch

In seinem Grußwort würdigte der Oberbürgermeister der Stadt Bonn, Jürgen Nimptsch, die Rolle der ITB Consulting für den Standort Bonn: "Dieses Unternehmen ist ein gutes Beispiel dafür, wie sich fundierte wissenschaftliche Arbeit, pädagogischer Anspruch und ein klarer Blick auf die künftigen Bedürfnisse und Trends des Marktes erfolgreich verbinden können."

 ITB Jubi Ausst3

Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx

Einer der namhaften Gratulanten war der bekannte Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx. Er sprach als Gastredner zum Thema Kreativer Kapitalismus - die Zukunft der Human-Ressourcen - Szenarien für die Arbeitswelt von morgen: "Smart Performer sind diejenigen, die wir heute in Unternehmen brauchen. Sie achten auf sich, stärken andere, statt sie zu schwächen. Sie sind equity-orientiert und passen so gut wie nie ganz in ein Anforderungsprofil. Die Herausforderung für Unternehmen: statt sie in ein Profil zu pressen, sollten Anforderungsprofile auf Smart Performer angepasst werden. (…) Zum ITB-Jubiläum herzlichen Glückwunsch. Weiter so!" 

 ITB Jubi Ausst4

Dr. Kristine Heilmann, Geschäftsführende Gesellschafterin der ITB Consulting

"Entsprechend des von Matthias Horx genannten Trends zur Internationalisierung sind auch wir als die ITB Consulting bereits in 43 Ländern für unsere Kunden aktiv; zusammen mit unserem neuen Netzwerkpartner Aims ab jetzt sogar in 63 Ländern. (…) Die wichtigste Basis für die erfolgreiche Arbeit der ITB Consulting sind unsere Mitarbeiter. Wir haben uns sehr gefreut, das ITB-Jubiläum mit unseren Mitarbeitern und Kunden am Freitag in der wunderschönen Redoute feiern zu dürfen".

Dr. Ernst Fay, Gesellschafter der ITB Consulting

Die ITB Consulting ist in 20 Jahren stetig gewachsen und hat nicht nur einen integrierten Ansatz aus Wissenschaft, psychologisch-diagnostischem Know-how und Training entwickelt, sondern gilt auch als Transformator globaler Trends für erfolgreiches Personalmanagement. "Die Identifikation der für das Personalwesen relevanten Mega-Trends gehört heute ebenso zu unseren Aufgaben wie die darauf basierende Entwicklung neuer Beratungsprodukte für unsere Kunden. Zwei der vielen aktuellen Beispiele sind der interkulturelle Test und das Entwicklungsprogramm für Nachwuchs-Managerinnen" sagt Gründer Dr. Ernst Fay. 

Die ITB Consulting, höchsten Qualitätsansprüchen verpflichtet und seit 40 Jahren im HR-/Personalwesen tätig, bietet innovative und passgenaue Lösungen für die HR-/Personalarbeit und die Personalstruktur von heute und morgen. Das ITB Consulting-Erfolgskonzept ist der einzigartige integrierte Beratungsansatz aus wissenschaftlicher Methodik, psychologisch analytischer Kompetenz sowie praxisnaher Coaching- und Trainingskompetenz.

ITB Jubi Ausst5

Mehr Material und Hintergrundinformationen zum Jubiläum hier ...

ITB-Godesberger Fachgespräche

Godesberger1
ITB: Godesberger Fachgespräche in der Redoute, Bonn-Bad Godesberg

Die Godesberger Fachgespräche der ITB Consulting sind jedes Jahr einem anderen brennenden Thema gewidmet. Kolleginnen und Kollegen aus den verschiedensten Unternehmen, dem Hochschulbereich und öffentlichen Einrichtungen bietet ITB auf diese Weise exklusiv die Gelegenheit, aus berufenem Munde über neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zu diesem Thema sowie über deren praktische Bedeutung für die HR-Arbeit zu erfahren und darüber mit dem Referenten ebenso wie mit den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu diskutieren. Die Godesberger Fachgespräche finden seit 11 Jahren statt.

  • 2010, 11. Godesberger Fachgespräch: Prof. Dr. Gerhard Roth, Möglichkeiten und Grenzen der Änderung menschlichen Verhaltens, PDF hier...
  • 2009, 10. Godesberger Fachgespräch: Anselm Bilgri, Wertorientierte Mitarbeiterführung, PDF hier...

Nach oben

 
© 2017 Impressum