Wissenschaftlicher Beirat der ITB Consulting

Renommierte ForscherInnen gewonnen - aktuelle Forschungsergebnisse fließen ein in Assessment-Verfahren und Tests

Der neu gegründete wissenschaftliche Beirat der ITB Consulting unterstützt den Transfer neuester Forschung im Bereich der Psychologie in das Design von Auswahlverfahren für Hochschulen und Unternehmen.

Am 31. März 2014 gründete die ITB Consulting in Bonn einen wissenschaftlichen Beirat. Die ITB Consulting bietet Tests und andere Auswahlverfahren für die Zielgruppen Mitarbeiter, Führungskräfte sowie Studienplatz-Bewerber für Unternehmen sowie Hochschulen an. Diese Verfahren basieren seit über 40 Jahren auf wissenschaftlichen Erkenntnissen der Eignungs- und Begabungsforschung. Durch den neuen wissenschaftlichen Beirat soll diese Stärke von ITB zukünftig noch weiter ausgebaut werden.

Im Austausch mit renommierten Wissenschaftlern sollen Produkte und Dienstleistungen der ITB Consulting evaluiert und stetig weiter verbessert werden. Außerdem wird ein fachlicher Austausch zu aktuellen Forschungsergebnissen stattfinden, die für die Gestaltung der ITB-Produkte relevant sind. Auf diese Weise erhalten Kunden von Test- und Auswahlverfahren Produkte, die höchsten Qualitätsstandards entsprechen und im Einklang sind mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Drei bekannte WissenschaftlerInnen sind Mitglieder des Beirats der ITB Consulting

Beauducel

 

 

Prof. Dr. André Beauducel, Lehrstuhl Methodenlehre und Diagnostik der Universität Bonn.  Weitere Informationen hier ...

 



Kersting

 

 

Prof. Dr. Martin Kersting, Professor für Psychologische Diagnostik der Universität Gießen. Weitere Informationen hier ...

 

 

 

Preckel

 

 

Prof. Dr. Franzis Preckel, Leiterin der Abteilung Hochbegabtenforschung und -förderung im Fach Psychologie der Universität Trier. Weitere Informationen hier ...

 

 

 

Das wissenschaftliche Team auf Seite der ITB Consulting besteht aus den Wirtschaftspsychologen Dr. Kristine Heilmann (Geschäftsführende Gesellschafterin), Hans-Jörg Didi (Gesellschafter), Prof. Dr. Günter Trost (Gesellschafter), Dr. Stephan Stegt (Gesellschafter) und Dr. Alexander Zimmerhofer (Gesellschafter). 

Der wissenschaftliche Beirat wird zusammen mit der ITB Consulting zukünftig regelmäßig neueste wissenschaftliche Erkenntnisse diskutieren, die wissenschaftlich belegbare Aussagekraft von ITB-Verfahren bewerten sowie neue Erkenntnisse aus der Übertragung von Forschungsergebnissen in die berufliche Praxis veröffentlichen.

Darüber hinaus werden Beiratsmitglieder und ITB-Experten in ausgewählten Projekten zusammenarbeiten. Beispiele hierfür: Eine Bachelorarbeit zur Akzeptanz von Auswahlverfahren für Masterstudiengänge wurde von Professor Franzis Preckel und Dr. Stephan Stegt gemeinsam betreut. Zum Thema "Akzeptanz von Persönlichkeitstests" haben Professor Martin Kersting, Dennis Beermann, Dr. Stephan Stegt und Dr. Alexander Zimmerhofer gemeinsam publiziert.

Geplant sind zwei Treffen des wissenschaftlichen Beirats pro Jahr.

Kontakt: Dr. Stephan Stegt, Telefon +49 228 82090-0,  E-Mail  stephan.stegt@itb-consulting.de

Nach oben

 
© 2017 Impressum