Lioba Frings

Lioba Frings

Persönlichkeitstest Büroklammer

Die Telefon-Kritzelei, das Falten, Zerknüllen, Verknoten einer Papierserviette: Jeder von uns hinterlässt hier und da ganz unbewusst kleine Spuren, die irgendwie typisch für uns sind. Der schweizer Therapeut Mario Gmür beobachtete bei seinen Patienten ganz individuelle Arten, während einer Sitzung ganz nebenbei eine Büroklammer zu verbiegen. Seine, wie er selbst sagt, nicht zu Ernst zu nehmende Theorie: Auf diesen kleinen Drahtkunstwerken lässt sich eine ganze Persönlichkeitstypologie aufbauen. Passend dazu hat Gmür einen recht unterhaltsamen “Test” entwickelt, der angeblich Ehrgeizige von Bescheidenen, Moderne von Konservativen etc. zu unterscheiden vermag. 

Ein kurzes Interview mit dem Autor finden Sie unter http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/impuls/psychogramme-fuer-jedermann-neues-buch-bueroklammern-verbiegen/-/id=1853902/did=15256638/nid=1853902/1tt3g33/index.html

Neueste Beiträge

Warum Berufserfahrung nicht alles ist…

… und wir Diagnostik im Recruiting brauchen zeigt eine kürzlich erschienen Metaanalyse, die herausgefunden hat, dass die Vorhersagekraft von Berufserfahrung in der Personalauswahl deutlich geringer ist, als bisher angenommen. Diagnostische

Read More »
neugieriger Eisbär

Wie lässt sich Neugier messen und trainieren?

Autorin: Alina Winter Schon vor einigen Monaten haben wir uns mit der Frage „Ist Neugier eine Kompetenz?“ beschäftigt. Ganz nach dem Motto #neugierigbleiben haben wir weitere interessante Erkenntnisse gewonnen. Ich

Read More »
Beitrag teilen
Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ fiveundforty = 48