Simone Schiffner-Backhaus

Simone Schiffner-Backhaus

Beobachten und Beurteilen im AC

HR Training

Beobachten und Beurteilen bilden die Grundlage für viele Entscheidungssituationen in der Personalarbeit. Zum Beispiel bei der Personalauswahl, Leistungsbeurteilung, entwicklungsorientierten Potenzialanalyse oder auch bei der Festlegung von Weiterbildungsmaßnahmen. Im Training lernen die Teilnehmer, den Prozess des Beobachtens und Beurteilens professionell durchzuführen. Sie setzen sich mit der Rolle des Beobachters auseinander und lernen, auf dieser Grundlage Beurteilungen fair und umfassend durchzuführen.

Trainingsinhalte:

Tools und Techniken zur treffsicheren und fairen Beurteilung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Zielgruppen:

  • HR-Verantwortliche
  • Führungskräfte, die Mitarbeiter beurteilen
  • Beobachter in diagnostischen Verfahren

Neueste Beiträge

Warum Berufserfahrung nicht alles ist…

… und wir Diagnostik im Recruiting brauchen zeigt eine kürzlich erschienen Metaanalyse, die herausgefunden hat, dass die Vorhersagekraft von Berufserfahrung in der Personalauswahl deutlich geringer ist, als bisher angenommen. Diagnostische

Read More »
neugieriger Eisbär

Wie lässt sich Neugier messen und trainieren?

Autorin: Alina Winter Schon vor einigen Monaten haben wir uns mit der Frage „Ist Neugier eine Kompetenz?“ beschäftigt. Ganz nach dem Motto #neugierigbleiben haben wir weitere interessante Erkenntnisse gewonnen. Ich

Read More »
Beitrag teilen
Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

oneundthirty − = sevenundtwenty