Luisa Bergholz

Luisa Bergholz
Es ist schwer, im Dickicht von Diagnostik-Trends den Überblick zu behalten

Diagnostik der Zukunft – Welche Trends die HR -Welt bewegen

VUCA, Big Data, People Analytics, Fachkräftemangel, Gamification, Agiles Arbeiten, New Work – Begriffe wie diese sind in der Arbeitswelt omnipräsent. Doch was davon ist für HR wirklich relevant? Was wird in den nächsten Jahren die HR-Welt beschäftigen und nachhaltig verändern? Wie muss Diagnostik sein, um für Bewerber und HRler gleichermaßen zukunftsfähig und ansprechend zu bleiben? …

Diagnostik der Zukunft – Welche Trends die HR -Welt bewegen Weiterlesen »

Enger Austausch auch aus dem Homeoffice ist wichtig

Experten diskutieren beim HR-Coffee über die aktuelle Corona-Situation – ein Erfahrungsbericht

Das Corona-Virus stellt uns alle gerade vor völlig neue Herausforderungen. Wir haben uns gefragt, wie wir einen Beitrag dazu leisten können, diesen Herausforderungen gut zu begegnen, und haben kurzerhand das „HR-Coffee“ ins Leben gerufen: Eine virtuelle Austauschplattform, um HR-Experten unternehmensübergreifend miteinander in Kontakt zu bringen. Intensiver und fokussierter Austausch nach dem Lean-Coffee Format Wir orientieren …

Experten diskutieren beim HR-Coffee über die aktuelle Corona-Situation – ein Erfahrungsbericht Weiterlesen »

HR-Coffee zum Thema Corona-Virus – Wie kann HR auf die aktuelle Situation reagieren?

Einladung: Kommen Sie donnerstags jeweils von 9:00 bis 10:00 Uhr zum virtuellen HR-Coffee und tauschen Sie sich mit uns und anderen HR-Experten zu Fragen und Themen aus, die sie in der aktuellen Corona-Krise bewegen. Wir als ITB möchten einen Beitrag dazu leisten, dass HR-Verantwortliche die Herausforderungen der anstehenden Tage, Wochen und Monate gemeinsam gut meistern …

HR-Coffee zum Thema Corona-Virus – Wie kann HR auf die aktuelle Situation reagieren? Weiterlesen »

Hörsaal - Thema - Stduierfähigkeitstests

Studierendenauswahl: Wie erkennt man gute zukünftige Juristen?

„Talent lässt sich nicht allein an der Abi-Note messen“ Davon ist die Bucerius Law School überzeugt. Deshalb gibt es für die Studienplatzvergabe keinen Numerus Clausus und es erfolgt auch keine Vorauswahl der Bewerberinnen und Bewerber nach der Abitur-Durchschnittsnote. Stattdessen werden alle Bewerberinnen und Bewerber, die die Grundvoraussetzungen für eine Zulassung erfüllen, zum Auswahlverfahren eingeladen. Das …

Studierendenauswahl: Wie erkennt man gute zukünftige Juristen? Weiterlesen »