Vorhersagekraft des TestAS

Die Vorhersagekraft des TestAS für Studienerfolg wurde in einer Studie von ITB und TestDaF-Institut belegt.

Bislang lagen für den TestAS erfolgversprechende Zusammenhangsmaße mit Schulnoten sowie sehr gute Kennwerte zur Messgenauigkeit vor. In einer neuen Studie haben ITB und TestDaF-Institut belegt, dass sich auch Studienerfolg gut durch den TestAS vorhersagen lässt und dass die studienfeldspezifischen Module des TestAS besonders gute Prognosen für den akademischen Erfolg im entsprechenden Studienfeld erlauben. Die Daten deuten auch darauf hin, dass der TestAS eine steuernde Funktion hat.

Validitaetsstudie_1

Insgesamt bearbeiteten mehr als 4.000 TestAS-Teilnehmer einen Fragebogen über ihren Studienverlauf und über ihren Studienerfolg. 1.319 davon hatten in Deutschland studiert oder studierten zum Zeitpunkt der Erhebung noch. Knapp ein Fünftel dieser Teilnehmer hatten bereits einen ersten Abschluss in Deutschland erreicht, die meisten strebten jedoch noch ihren ersten Abschluss an. Nur ein kleiner Teil hatte in Deutschland studiert und das Studium ohne Abschluss beendet. 

Hinsichtlich der Vorhersagekraft des TestAS für den Erfolg in einzelnen Studiengängen lässt sich festhalten: Mit dem TestAS lassen sich der Anteil an Top-Performern unter den ausgewählten Studierenden erhöhen und der Anteil an der weniger Guten senken. Die Korrelation zwischen Studienerfolg und dem zum Studienfeld passenden TestAS-Modul liegt für die meisten Module im Bereich von 0.3 bis 0.5. Die Werte sind vergleichbar mit denen für andere von ITB entwickelte Tests, die seit mehreren Jahrzehnten in Deutschland etabliert sind (z. B. der TMS - Test für medizinische Studiengänge). Die folgende Grafik veranschaulicht die Prognosekraft des TestAS für Studienerfolg in bestimmten Studiengängen:

 

Nach oben

Ihr Kontakt

 

Dr. Stephan Stegt, Gesellschafter der ITB Consulting

News

Drei Studien von ITB zur Auswahl von Studierenden in 2018 veröffentlicht:

  • Stegt, S. J. & Bergholz, L. (2018). Vorhersage des Studienerfolgs in konsekutiven Masterstudiengängen mithilfe eines kognitiven Eignungstests. Hochschulmanagement, 13(4), 101-107.

ITB bietet nun auch einen Studierfähigkeitstest für Bachelorstudiengänge in den MINT-Fächern (BT-MINT) nach dem Full-Service-Modell an. Mehr dazu hier…

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 19.12.2017 zur Vergabe knapper Studienplätze stärkt die Bedeutung von Studierfähigkeitstests: In den Leitsätzen des Urteils werden eine Orientierung am Kriterium der Eignung und die Verwendung weiterer Auswahlkriterien, die strukturiert und standardisiert sein sollen, neben den Noten der Hochschulzugangsberechtigung gefordert. Die fachspezifischen Studierfähigkeitstests von ITB erfüllen diese Forderungen in besonderem Maße.

Das neue Portal itb-academic-tests.org bietet einen umfassenden Überblick über Studierfähigkeitstests der ITB Consulting zu allen Studienrichtungen.

Seit 2018 bietet die Studienstiftung des deutschen Volkes begabten Studierenden mit Fluchthintergrund einen neuen Zugangsweg an: Studierende, die sich mit sehr guten Leistungen im von ITB entwickelten TestAS für Flüchtlinge oder im INTEGRA-Programm des DAAD ausgezeichnet haben, werden zu einem Auswahlseminar eingeladen. Im Rahmen dieses Auswahlseminars bearbeiten sie eine modifizierte Version des Auswahltests. Die modifizierte Version wird ebenfalls von der ITB Consulting entwickelt.

 

 

NLWeltkugel

 

Evaluation

GueteTMWISO 
 
Vergleich TestAS    VorhersTestAS 

 

Genderfairness    ACStudier 

 

 
© 2019 Impressum