TestAS

Der Test für ausländische Studierende (TestAS)* bietet ausländischen Bewerber/innen (Bildungsausländern) für einen Studienplatz in Deutschland die Möglichkeiten, mit dem Testergebnis die Chancen auf einen Studienplatz zu erhöhen und die Eignung zu überprüfen.

Der TestAS wird in deutscher und englischer Sprache angeboten. Er besteht aus einem Kernmodul und einem Fachmodul. Das Kernmodul erfasst Fähigkeiten, die grundsätzlich für das erfolgreiche Absolvieren eines Hochschulstudiums von Bedeutung sind. Das Fachmodul erfasst hingegen fachspezifische Fähigkeiten. Es stehen vier Fachmodule für die Teilnehmer/innen zur Auswahl:

  • Ingenieurwissenschaften
  • Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften
  • Geistes-, Kultur- und Gesellschaftswissenschaften
  • Wirtschaftswissenschaften

2014 nahmen weltweit über 8.000 Bewerber/innen am TestAS teil.   

Weltkugel_FlaggenDer TestAS wurde in einer wissenschaftlichen Evaluation durch unabhängige Gutachter, die durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) in Auftrag gegeben wurde, sehr positiv bewertet. Die Zusammenfassung des Gutachtens finden Sie hier…

Ausführliche Informationen zum TestAS finden Sie auf der Homepage des TestAS

Mehr über unseren Kooperationspartner, das TestDaF-Institut finden Sie hier…

TestAS-Broschüre zum Download hier...

*Der TestAS ist ein Angebot der Gesellschaft für Akademische Studienvorbereitung und Testentwicklung e. V. (g.a.s.t.). Der TestAS wird entwickelt von der ITB Consulting GmbH, Bonn. Die weltweite Organisation des TestAS liegt beim TestDaF-Institut, Bochum. Der TestAS wird vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

 

Nach oben

News

Drei Studien von ITB zur Auswahl von Studierenden in 2018 veröffentlicht:

  • Stegt, S. J. & Bergholz, L. (2018). Vorhersage des Studienerfolgs in konsekutiven Masterstudiengängen mithilfe eines kognitiven Eignungstests. Hochschulmanagement, 13(4), 101-107.

ITB bietet nun auch einen Studierfähigkeitstest für Bachelorstudiengänge in den MINT-Fächern (BT-MINT) nach dem Full-Service-Modell an. Mehr dazu hier…

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 19.12.2017 zur Vergabe knapper Studienplätze stärkt die Bedeutung von Studierfähigkeitstests: In den Leitsätzen des Urteils werden eine Orientierung am Kriterium der Eignung und die Verwendung weiterer Auswahlkriterien, die strukturiert und standardisiert sein sollen, neben den Noten der Hochschulzugangsberechtigung gefordert. Die fachspezifischen Studierfähigkeitstests von ITB erfüllen diese Forderungen in besonderem Maße.

Das neue Portal itb-academic-tests.org bietet einen umfassenden Überblick über Studierfähigkeitstests der ITB Consulting zu allen Studienrichtungen.

Seit 2018 bietet die Studienstiftung des deutschen Volkes begabten Studierenden mit Fluchthintergrund einen neuen Zugangsweg an: Studierende, die sich mit sehr guten Leistungen im von ITB entwickelten TestAS für Flüchtlinge oder im INTEGRA-Programm des DAAD ausgezeichnet haben, werden zu einem Auswahlseminar eingeladen. Im Rahmen dieses Auswahlseminars bearbeiten sie eine modifizierte Version des Auswahltests. Die modifizierte Version wird ebenfalls von der ITB Consulting entwickelt.

 

 

NLWeltkugel

 

ITB bietet für Teilnehmer umfassende Informationen zu Studierfähigkeitstests.

Besuchen Sie die Homepages der Testverfahren und erfahren Sie mehr. Ihr direkter Weg zum BT-WISOEMSTMSTM-WISO 
und 
TestAS.

Ihr Kontakt

 

 

Wiebke Goertz
Consultant bei ITB Consulting

 
© 2019 Impressum