Digitalisierung in der HR-Praxis: digitale Center-Verfahren

Während viele Unternehmen Online – Assessments mittlerweile als festen Bestandteil ihrer Auswahlprozesse etabliert haben, finden Präsenz-Assessment oder -Development Center noch überwiegend Papier-basiert statt. Das muss jedoch nicht länger so sein. Einige Unternehmen nutzen bereits das von der ITB Consulting angebotene digitale Verfahren, und das Interesse daran steigt spürbar.

Über die verschiedenen Phasen eines Center-Verfahrens hinweg bietet das eingesetzte Programm zahlreiche Vorteile. Neben einer automatisierten Planung bietet das Tool ein Höchstmaß an Flexibilität, z. B. wenn sich kurzfristig Änderungen bei Teilnehmern, Beobachtern oder Räumlichkeiten ergeben. Auf Wunsch liefert das Programm individualisierte Ablaufpläne für alle handelnden Personen. Bei der Durchführung leitet das Tool die Beobachter online und papierlos durch die Einzel- oder Gruppenverfahren und überträgt automatisch elektronisch erfasste Notizen in die Beobachtungsbögen, die zuvor definierte Verhaltensindikatoren und das Bewertungsschema enthalten. Relevante Dokumente wie Lebensläufe der Teilnehmer, Instruktionen oder Bewertungshilfen sind im Tool hinterlegt und können mit einem Klick geöffnet werden.

Die Auswertung liegt unmittelbar nach der letzten Beobachtereingabe vor und kann ebenso wie die gesammelten Kommentare sofort allen Beobachtern zugänglich gemacht werden. Darüber hinaus lassen sich die systematisch strukturierten Kommentare per Knopfdruck in einen Rohbericht überführen, wo sie abschließend bearbeitet werden können.

Beobachter finden sich sehr schnell und mühelos in dem Tool zurecht. Einige schätzen explizit die Eingabe per Tastatur, da handschriftliche Notizen, wie sie ein Beobachtungsbogen aus Papier verlangt, nach eigener Aussage vielfach nicht mehr Teil ihrer beruflichen Realität sind.
Die technischen Voraussetzungen zum Einsatz des Programms sind überschaubar. Nötig ist eine stabile WLAN-Verbindung und Laptops bzw. Tablets, die von ITB gestellt oder von den Beobachtern selbst mitgebracht werden können (Stichwort BYOD).


Wenn auch Sie über den Einsatz digitaler Verfahren nachdenken, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme: Dr. Martin Schürmann, martin.schuermann@itb-consulting.de

Nach oben

 
© 2018 Impressum