Interkulturelle Kompetenz Training

Interkulturelle Kommunikation
und interkulturelle Kompetenz trainieren

Interkulturelle Kompetenz umfasst diejenigen Fähigkeiten einer Person, die sie braucht, um in verschiedenen interkulturellen Situationen effektiv und angemessen zu kommunizieren. Dazu gehören u.a. Wissen über Kulturen, soziale Fähigkeiten für den Umgang mit anderen, Flexibilität und Belastbarkeit sowie eine offene, respektvolle Einstellung.

Interkulturelle Kompetenz gehört zum beruflichen Alltag

Kulturelle Vielfalt ist mittlerweile in nahezu allen Organisationen angekommen: Mitarbeiter aus anderen Kulturen, ein multinationales Projekt mit verschiedenen Stakeholdern, Kommunikation mit internationalen Kunden – es gibt immer mehr Situationen, in denen Sensibilität für kulturelle Besonderheiten wichtig ist.

Effektive Zusammenarbeit mit Partnern verschiedener Kulturen ermöglichen

Unser Training hilft Ihnen, ein besseres Verständnis für kulturelle Unterschiede zu entwickeln, mehr Sicherheit im Umgang mit verschiedenen Kulturen zu erlangen und damit effektiver mit Partnern aus anderen Kulturen zusammenzuarbeiten.

Inhalte eines interkulturellen Trainings können zum Beispiel die folgenden sein:

  • Kultur – Was ist das?
  • Kulturstandards und Kulturdimensionen
  • Reflexion der eigenen kulturellen Herkunft
  • Chancen und Risiken des Lebens und Arbeitens im internationalen Kontext
  • Arbeiten und Führen in internationalen Teams
  • Länderspezifische Information und Kommunikationsstile
  • Dos and Don‘ts im internationalen Kontext

Interkulturelle Trainings für verschiedene Zielgruppen

Das Training zur interkulturellen Kompetenz eignet sich für Mitarbeiter, die im Ausland arbeiten sollen, aber auch für alle, die im beruflichen Alltag mit Menschen aus anderen Kulturen zu tun haben. Wir führen unsere Seminare mit unterschiedlichsten Teilnehmern, gern auch in international gemischten Gruppen, durch. Die Inhalte passen wir auf Ihre Zielgruppe und deren Bedarf an.

Kennen Sie schon unser Online-Test-System IONA?