ITB-CHART

Testverfahren zur Erfassung der analytischen Fähigkeiten

Chart Icon aufwärts

Was wird erfasst?

Kognitive Kompetenz

Zielgruppe

Auszubildende, Fach- und Führungskräfte

Dauer

i.d.R. 36 Minuten

Umfang

16 Items

Reliabilität

zwischen α =.67 und α =.79

Kriteriumsvalidität

r = .29 für Masterabschlussnoten
r = .40 für Abiturnoten

Konstruktvalidität

r = .55 bis r = .67 mit Test zu Textverständnis
r = .59 bis r = .65 mit Test zu mathematischem Problemlösen

Wofür eignet sich ITB-chart?

Kognitive Kompetenzen sagen branchenübergreifend den beruflichen Erfolg zuverlässig voraus. Sie sind daher aus zeitgemäßen und professionellen Auswahlprozessen nicht wegzudenken. Gleichzeitig sollen Bewerbende gute Erfahrungen mit Unternehmen machen, die sie in Bewerbungsprozessen kennenlernen. Wie kann es gelingen, einerseits eine wissenschaftlich fundierte und treffsichere Aussage über Bewerbende treffen sowie andererseits ein hoch akzeptiertes und interessantes Verfahren anbieten zu können? ITB-CHART unterstützt sie als bewährtes Verfahren dabei, beide Bedarfe zu kombinieren.

ITB-CHART nutzt berufsrelevantes Aufgabenmaterial, das aus Grafiken und Tabellen sowie je einem dazugehörigen Text besteht. Die Ergebnisse ermöglichen es, berufsbezogene kognitive Kompetenzen effektiv und pragmatisch zu erfassen. Durch unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und inhaltliche Einkleidungen wird es Ihnen möglich, eine Arbeitsprobe verschiedener Zielgruppen von Auszubildenden bis zu Fach- und Führungskräften zu gewinnen. Seine kurze Bearbeitungsdauer und Alltagsnähe sorgen dafür, dass ITB-CHART bei Teilnehmenden hoch akzeptiert ist. Und wissenschaftliche Evaluationsstudien zeigen, dass die Ergebnisse Sie bei der Auswahl bestgeeigneter Kandidat:innen gut unterstützen.

Wie läuft die durchführung ab?

Teilnehmende bearbeiten Grafiken und Tabellen, die mit dazugehörigen Texten und Aussagen kombiniert sind. Sie beurteilen, ob sich die vorgegebenen Aussagen aus den dargestellten Informationen ableiten lassen. Zur Bearbeitung der Aufgaben benötigen die Teilnehmenden ein hohes Maß an Informationsverarbeitungskapazität und logischem Denken. Spezifische Kenntnisse oder Vorwissen sind hingegen nicht erforderlich.

Um Ihre Bedarfe bestmöglich zu treffen, bieten wir ITB-CHART in verschiedenen Versionen für unterschiedliche Zielgruppen an.

  • CHART analytics ist speziell abgestimmt auf die analytischen Kompetenzen in verschiedenen berufsbezogenen Themenbereichen wie Naturwissenschaften oder Wirtschaft. Es eignet sich dadurch für verschiedene Zielgruppen von Auszubildenden bis hin zu Führungskräften.
  • CHART strategy ist eine Variante von ITB-CHART, die speziell auf unternehmensstrategische Themen abgestimmt ist und sich daher an Fach- und Führungskräfte mit strategischem Fokus richtet. Ähnlich einer kurzen Case-Study kann die Bearbeitung mit einer Präsentation und Diskussion gekoppelt werden, die es Ihnen ermöglicht, die analytischen und schlussfolgernden Kompetenzen der Teilnehmenden aus verschiedenen Perspektiven kennenzulernen.

Teilnehmende benötigen für die Durchführung nur ein onlinefähiges Endgerät. Pro Teilnehmer:in generiert das Testsystem, das ITB kontinuierlich weiterentwickelt, einen individuellen Ergebnisbericht. Zusätzlich stehen HR-Verantwortlichen alle Ergebnisse in einer tabellarischen Übersicht gebündelt zur Verfügung. Das spart Zeit und stellt sicher, dass Sie die Ergebnisse unkompliziert weiterverarbeiten können.

Wie stellt ITB die Qualität des Tests sicher?

Als Ausgangspunkt für das Konzept der Aufgabengruppe und die Konstruktion der Aufgaben dienten Anforderungsanalysen mit verschiedenen Expert:innen und Fachvertreter:innen aus Studium, Ausbildung und Lehre. Dadurch ist gewährleistet, dass die Abbildungen und Tabellen Inhalte widerspiegeln, wie sie auch in Fachartikeln, Lehrbüchern oder Publikationen der jeweiligen Fachbereiche zu finden sind (Inhaltsvalidität).

ITB-CHART wird zudem kontinuierlich weiterentwickelt und ist in verschiedenen Kontexten evaluiert worden. Die Ergebnisse belegen die hohe Qualität: Verschiedene Testversionen haben eine Messgenauigkeit (Reliabilität) zwischen α =.67 und α =.79 und zeigen hohe Zusammenhänge (Kriteriumsvalidität) mit akademischen Leistungen, z. B. von r = .29 für Masterabschlussnoten (N = 247) sowie r = .40 für Abiturnoten (N = 1642). Darüber hinaus zeigen sich in weiteren Untersuchungen hohe Zusammenhänge mit anderen Tests, deren Bearbeitung ebenfalls komplexe kognitive Prozesse erfordern (konvergente Validität). Dazu gehört ein Test zum Textverständnis (r = .55 bis r = .67) und ein Test zum mathematischen Problemlösen (r = .59 bis r = .65; N = 3 242 bis N = 5 839). Die eindimensionale Modellstruktur mit dem Faktor „analytische Kompetenz“ (faktorielle Validität) konnte in mehreren konfirmatorischen Faktorenanalysen bei guter Modellpassung bestätigt werden (CFI von .947 bis .995 und RMSEA von .011 bis .027; N = 341 bis N = 888). Es stehen Verfahrenshinweise und ein ausführliches Manual zur Verfügung.

Durch die digitale Durchführung und standardisierte Instruktionen sowie Auswertungshilfen ist ITB-CHART nachgewiesen objektiv, auch zeigen statistische Analysen, dass das Verfahren geschlechterfair* ist und allen Personen die gleichen Chancen bei gleichen Fähigkeiten einräumt. Zusätzlich ist die Akzeptanz des Tests bei Bewerbenden wie bei Teilnehmenden von Assessment und Development Centern sehr hoch, weil die Nähe zu beruflichen Anforderungen unmittelbar erkennbar ist.

* Die Geschlechterfairness wurde in DIF-Analysen mittels logistischer Regressionen an einer Stichprobe mit N = 657 Ausbildungsanwärter:innen (n = 46 weiblich) untersucht. Als Kriterium diente der CHART-Gesamtwert, der um solche Items bereinigt wurde, die zuvor im Rahmen der logistischen Regression einen signifikanten Chi-Quadrat-Wert aufwiesen.

Wie kann ich ITB-CHART ausprobieren?

Möchten Sie mehr dazu erfahren, wie Sie ITB-CHART möglichst gewinnbringend einsetzen können? Profitieren Sie von ITBs jahrzehntelanger Expertise im Konzipieren und Durchführen von Testverfahren und kommen Sie für einen unverbindlichen Austausch gerne auf uns zu.

Natalie Gouasé

Dr. Natalie Gouasé
Senior Consultant

+49 151 180022 79
natalie.gouase@itb-consulting.de

Alexander Zimmerhofer

Dr. Alexander Zimmerhofer
Mitglied der Geschäftsleitung

+49 151 180022-78
alexander.zimmerhofer@itb-consulting.de

Verfahrenshinweise nach DIN 33430 herunterladen

ITB Chart Test zur Erfassung der analytischen Kompetenz