Kulturfreier Lernfähigkeitstest ITB-LFT

Unabhängig von Sprachniveau, Herkunftsland oder Geschlecht

Lernfähigkeit in leichter Sprache testen unabhängig von Sprachniveau, Herkunftsland oder Geschlecht

Was wird erfasst?

Allgemeine kognitive Fähigkeiten

Zielgruppe

Geflüchtete und Migrant:innen

Dauer

45 Minuten

Umfang

30 Items

Reliabilität

Cronbachs Alpha = .77 bis .87 (N=250)

Kriteriumsvalidität

Bedeutsame Gruppenunterschiede zwischen unterschiedlichen Leistungsgruppen an Berufsschulen.

Konstruktvalidität

Kein Zusammenhang mit Aufenthaltsdauer in Deutschland (Hinweis auf Kulturfreiheit), nur geringe Leistungsunterschiede bei Sprachniveaus ab A2 (Hinweis auf geringe sprachliche Anforderungen).

Wofür eignet sich der ITB-LFT?

Allgemeine kognitive Fähigkeiten sind relevant für den Erfolg in Schule, Ausbildung, Studium und Beruf und somit wichtig für eine erfolgreiche Integration von Migrant:innen und Geflüchteten. Wer in der Lage ist, sich neue Kenntnisse anzueignen, kann schnell Erfolge erzielen und sich besser in einer Gesellschaft integrieren als jemand, der sehr langsam lernt.

Wie kann es gelingen, allgemeine kognitive Fähigkeiten mit einem Test zu erfassen, wenn der Test nicht in der Muttersprache der Teilnehmenden durchgeführt wird? Der ITB-LFT wurde speziell für Geflüchtete und Migrant:innen entwickelt, stellt niedrige sprachliche Anforderungen und ist kulturfair.

ITB-LLF nutzt verschiedene Aufgabenformate aus allgemeinen Intelligenztests, die keine oder niedrige sprachliche Anforderungen stellen. Im Vergleich zu ITB-ICOS, der denselben Messbereich hat, stellt ITB-LFT geringere sprachliche Anforderungen und hat ein niedrigeres Schwierigkeitsniveau.

Wie läuft die Durchführung ab?

Der ITB-LFT umfasst 30 Items in 5 Kurzmodulen mit je 6 Items: Drei Skalen sind komplett sprachfrei: Zahlenreihen, Figurenreihen, Symbolvergleiche. Die Skala Analogien erfasst verbale Fähigkeiten mit sehr einfachen Begriffen, Quantitative Probleme erfasst mathematisches Grundverständnis und Basiskenntnisse mit kurzen Textaufgaben in einfacher Sprache. Die gesamte Testdauer beträgt 45 Minuten.

Teilnehmende benötigen für die Durchführung nur ein onlinefähiges Endgerät. Pro Teilnehmer:in generiert das Testsystem, das ITB kontinuierlich weiterentwickelt, einen individuellen Ergebnisbericht. Zusätzlich stehen HR-Verantwortlichen alle Ergebnisse in einer tabellarischen Übersicht gebündelt zur Verfügung. Das spart Zeit und stellt sicher, dass Sie die Ergebnisse unkompliziert weiterverarbeiten können.

Wie stellt die ITB die Qualität des Tests sicher?

Der ITB-LFT wurde in zwei wissenschaftlichen Studien untersucht. Eine Arbeit untersuchte 103 erwachsene Geflüchtete und Migrant:innen, v.a. aus Syrien und Afghanistan. In einer weiteren Arbeit legten 147 jugendliche Geflüchtete und Migrant:innen an Hamburger Berufsschulen den Test ab. Diese Gruppe stammte v.a. aus Afghanistan, Syrien und Eritrea, die häufigsten Muttersprachen waren Dari und Arabisch. Die meisten Jugendlichen waren durch Lehrer:innenbeurteilung in eine von zwei Leistungsgruppen eingeteilt: ESA (erster allgemeiner Abschluss) und MSA (mittlerer allgemeiner Abschluss).

Die Reliabilität betrug in den beiden Stichproben Alpha = .87 bzw. .77 für den Gesamttest. Es zeigten sich deutliche Leistungsunterschiede zwischen einem Sprachniveau von A1 und höheren Sprachniveaus, ab dem Sprachniveau A2 zeigten sich nur noch geringe Unterschiede. Die Testleistung hing nicht davon ab, wie lange die Teilnehmer:innen  schon in Deutschland waren, was mit Blick auf die Forderung an den Test, kulturfrei zu sein, positiv ist. Signifikante Unterschiede zwischen den Gruppen ESA (14.5 Punkte) und MSA (17.7 Punkte) sind ein Hinweis auf die Kriteriumsvalidität, weil es deutliche Zusammenhänge mit einer Einschätzung der schulischen Leistungsfähigkeit gibt.

Durch die digitale Durchführung und standardisierte Instruktionen sowie Auswertungshilfen ist ITB-LFT nachgewiesen objektiv.

Wie kann ich ITB-LFT ausprobieren?

Möchten Sie mehr dazu erfahren, wie Sie ITB-LFT möglichst gewinnbringend einsetzen können? Profitieren Sie von ITBs jahrzehntelanger Expertise im Konzipieren und Durchführen von Testverfahren und kommen Sie für einen unverbindlichen Austausch gerne auf uns zu.

Sind Sie neugierig? Sprechen Sie uns an! Wir beantworten gerne Ihre Fragen

Alexander Zimmerhofer

Dr. Alexander Zimmerhofer
Mitglied der Geschäftsleitung

+49 151 180022-78
alexander.zimmerhofer@itb-consulting.de

Verfahrenshinweise nach DIN 33430 herunterladen

ITB-ICOS Verfahrenshinweise
Icon User
Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Hinterlassen Sie eine Nachricht über das untenstehende Formular. Ein Mitarbeiter wird sich schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzrichtlinien.