starker Partner
in der strategischen
und in der operativen
Personalarbeit

Starker Partner in der strategischen
und in der operativen Personalarbeit.

Wissenschaftlich fundierte Verfahren zur Personalauswahl und Personalentwicklung sind unsere Kernkompetenz. Wir unterstützen Sie beim Aufbau eines erfolgreichen ganzheitlichen Talent Managements: Von der Auswahl und Platzierung von Mitarbeitenden über die Identifikation und Einschätzung von Potenzial und Leistung bis zur Entwicklung einzelner Kompetenzbereiche oder der Führungskultur Ihrer Organisation – mit unserem Know-how und unserer Erfahrung, unseren Konzepten und Produkten und all unseren Ideen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Verlässliche Personalauswahl und
gezielte Personalentwicklung

Organisationen werden durch verlässliche Stellenbesetzung und gezielte Entwicklung von Potenzialen erfolgreich. Deswegen befähigen wir unsere Auftraggeber dazu, Menschen genau dort einzusetzen, wo sie mit ihren Stärken optimal am Erfolg der Organisation mitarbeiten. Wenn wir die Kompetenzen des Einzelnen weiterentwickeln, erhöhen wir dessen Beitrag zum Fortkommen der gesamten Organisation und steigern zugleich die Zufriedenheit des Einzelnen. Mit diesem Ansatz beraten wir seit vielen Jahren namhafte Organisationen, die auf die branchenübergreifende Expertise und die Erfahrung und Persönlichkeit der ITB-Berater vertrauen.

Ihre Themen

Führungskultur verändern

Jedes Unternehmen verfügt über Führungskultur(en): Es sind die Werte und Überzeugungen sowie die daraus abgeleiteten Regeln und Instrumente des Führungshandelns, welche die Zusammenarbeit und das Streben nach Zielen prägen. Sie existieren in jedem Fall, formell oder informell. Die Frage ist nur, ob die gelebte Kultur die Organisation zu ihren strategischen Zielen führt oder nicht.

Werteorientiere Führungskultur

Die „richtige“ Führungskultur ist jene, die zum Unternehmen und dessen Strategie passt – und damit ist sie in jeder Organisation ein bisschen anders. Und sie ist längst nicht mehr nur ein Faktor des unternehmerischen Erfolgs, sondern auch ein Kriterium für Bewerber: Führungskräfte und Spezialisten, die sich im War for Talents den Arbeitgeber aussuchen können, achten auch darauf, ob die gelebten Werte mit den eigenen übereinstimmen.

Stimmige Konzepte entwickeln

Führung im digitalen Zeitalter, Führung 4.0, transformationale Führung, shared oder agile Leadership, Führung in der VUCA-Welt… Die Rahmenbedingungen für Führung ändern sich und die Anforderungen sind vielfältig  – wir helfen Ihnen, die Kultur zu definieren und zu etablieren, die zu Ihrem Unternehmen passt. Unser Anspruch ist es, die neuesten Erkenntnisse zur Führung in Zeiten der Transformation mit Ihrer Strategie und mit Ihrer aktuellen Führungsrealität zu einem stimmigen Konzept zusammenzubringen. Denn nur eine Kultur, die tatsächlich gelebt werden kann, führt auch zum Erfolg.

Implementierung von Führungskultur

Die Implementierung ist mehr als Kommunikation – hier braucht es zudem viele kleine Impulse, die richtige Stakeholder-Strategie sowie Geduld und Disziplin auf der obersten Ebene. Wir entwickeln für Sie einen mehrgleisigen Fahrplan, der an den richtigen Stellen ansetzt, die richtigen Menschen zum richtigen Zeitpunkt mitnimmt und immer auch Alternativen bietet.

Produkte (bitte klicken für mehr Informationen)

zurück zur Übersicht

Führungskräfteentwicklung

Führung ist nicht nur einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren in einem Unternehmen, sie ist auch ein ständiger Lernprozess, sowohl für erfahrene Führungskräfte als auch für Nachwuchsführungskräfte.

Weiterentwicklung für erfahrene Führungskräfte

Erfahrene Manager sehen sich immer wieder mit veränderten Anforderungen an ihre Rolle als Führungskraft konfrontiert. Nur wer sich immer wieder fragt: „Passt meine Art zu führen noch zu meinen Mitarbeitern und den aktuellen Herausforderungen?“, kann auch in der Zukunft wirkungsvoll führen. Nur wer beständig weiter lernt, kann als Führungskraft dauerhaft einen Mehrwert leisten.

Aufbau und Entwicklung von zukünftigen Führungskräften

Führungsnachwuchskräfte sind zu Beginn oft überfordert mit ihrer Aufgabe: Menschen zu führen kann schön und erfüllend, aber auch schwierig und komplex sein. Organisationen tun gut daran, den Führungsnachwuchs auf diese Aufgabe gründlich vorzubereiten.  Der Aufbau von zukünftigen Leadern gehört zum unternehmenseigenen Talent Management und ermöglicht eine verlässliche Nachfolgeplanung, so binden Sie dringend benötigte Talente, die sich Perspektiven wünschen.

Mitarbeiterführung und Führungskultur

Programme zur Führungskräfteentwicklung sollten jedoch nicht nur Methoden und Tools lehren, sie müssen vor allem in den Kontext der Führungskultur Ihrer Organisation passen. Sie müssen Selbst-Reflexion und Selbsterkenntnis ermöglichen sowie die Selbstverantwortung der Führungskräfte freisetzen und sie zum Ausprobieren und Üben neuer Verhaltensweisen anregen. Dann darf auch ein bisschen Theorie das Lernen unterstützen.

Personalauswahl und Personalentwicklung von Führungskräften

Vom Assessment Center für Führungskräfte bis hin zum Führungskräfte Coaching

Unser Angebot reicht von der persönlichen Standortbestimmung und Auseinandersetzung mit dem eigenen Cultural Fit über die Diagnostik von Führungskompetenz bis hin zu systemisch orientierten Trainings und Führungskräfte Coaching. Wir setzen auf eine Vielfalt an Methoden, einen hohen praktischen Anteil und individuelle Lernergebnisse für selbstverantwortliche Führungskräfte.

Produkte (bitte klicken für mehr Informationen)

zurück zur  Übersicht

Talent Management

Talente finden, halten & entwickeln

Talente gibt es in jedem Unternehmen. Und doch hat man noch nie so sehr nach ihnen gesucht wie heute. Gutes Talent Management braucht einen klaren Fokus: Wofür suchen Sie Talente? Auf welche Herausforderungen muss sich Ihr Unternehmen vorbereiten? Was wollen Sie erreichen?

Die mittelfristige Unternehmensstrategie ist der Ausgangspunkt für Ihr Talent Management. Denn wer seine Talente im Sinne der strategischen Ziele einzusetzen vermag, ist der Konkurrenz voraus.

Talent Management Konzept

Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung und Fokussierung Ihrer Talent Management Strategie. Mit einem schlüssigen Konzept, das zu Ihrer Organisation passt und mit den richtigen Instrumenten gewinnen Sie einen Überblick über Ihre Talente. So  können Sie gezielt Kompetenzmanagement und Nachfolgeplanung betreiben.

Und damit die Umsetzung auch gelingt, planen wir mit Ihnen ein umfassendes Stakeholder-Management von Anfang an. Denn die Führungskräfte sind es, die die Maßnahmen des Talent Managements letztlich umsetzen. Zugleich sollen Mitarbeiter und ihre Vertretungen den Nutzen der Maßnahmen erleben und Geschäftsführung bzw. Vorstand die strategische Relevanz erkennen.

Produkte (bitte klicken für mehr Informationen)

zurück zur Übersicht

Personalauswahl

Offene Stellen richtig besetzen

Schön ist es, wenn Vakanzen schnell und ohne große Reibungsverluste mit Talenten besetzt werden können. Doch oft funktioniert das leider nicht so einfach.

Vielleicht haben Sie interne und externe Bewerber, doch Sie brauchen  einen effizienten Auswahlprozess, mit dem Sie die am besten geeignete Person treffsicher identifizieren können? Oder können Sie gar nicht mehr auswählen, weil sich kaum noch qualifizierte Personen bewerben? In jeden Fall hilft Ihnen ein professioneller Auswahlprozess, in dem Sie fundierte Eignungsdiagnostik mit positiver Candidate Experience verbinden. Eine Stellenbesetzung ist immer eine Entscheidung von zwei Parteien füreinander: Treffen Sie diese auf einer soliden Informationsbasis – Fehlentscheidungen sind für beide Seiten schmerzlich und teuer.

Personalauswahlverfahren

Wir unterstützen bei der Gestaltung des gesamten Auswahl- und Onboardingprozesses, für die Auswahl von Trainees oder bis hin zur Auswahl von Top-Executives. Wir planen mit Ihnen das Vorgehen, stellen Ihnen aus unserem Portfolio von erprobten diagnostischen Verfahren die passenden Instrumente zur Verfügung oder entwickeln ein für Ihre Anforderungen maßgeschneidertes Verfahren.

Und wenn Sie gar nicht auswählen können, dann hilft ein Onboarding Development Center dabei, die Stärken und Lernbereiche zu entdecken und die Einarbeitung frühzeitig mit den richtigen Entwicklungsmaßnahmen zu unterstützen.

Positive Candidate Experience

Die Erfahrung, als Bewerber ernst genommen und in einem zügigen Prozess nur mit seriösen Verfahren  konfrontiert zu werden, sowie größtmögliche Transparenz, Fairness und Wertschätzung sind die wichtigsten Faktoren einer guten Candidate Experience. Schließlich sollte auch ein abgelehnter Kandidat Ihr Unternehmen in guter Erinnerung behalten.

Produkte (bitte klicken für mehr Informationen)

zurück zur Übersicht

Azubi-Auswahl: Die passenden Auszubildenden finden

Herausforderungen bei der Bewerberauswahl mit der richtigen Lösung begegnen

Gute Auszubildende und duale Studierende zu finden ist momentan nicht einfach. Das Angebot ist rar und so liegt die Qual der Wahl oft bei den guten Bewerbern und weniger bei den Unternehmen. Für die letzteren bedeutet es: Wir bewerben uns bei den Kandidaten.

Gleichzeitig soll die Jugend die Zukunft des Unternehmens gestalten und die dafür notwendigen Potenziale mitbringen. Es geht also um beides: verlässliche und zutreffende Auswahl auf der einen Seite und positive Candidate Experience auf der anderen.

Mit positiver Candidate Experience und aussagekräftige Auswahltests zum Erfolg

Wir bringen für Sie beide Anforderungen, die an den Auswahlprozess gestellt werden, zusammen: Unsere modernen und wissenschaftlich fundierten Verfahren ermöglichen zum einen eine schnelle und zutreffende Vorauswahl von Kandidaten, sodass Sie aus allen Bewerbern die richtigen zukünftigen Azubis identifizieren können. Zum anderen setzen wir bei der Gestaltung von Auswahlverfahren auf einen hohen Anforderungsbezug und ansprechende Test- und Übungsmaterialien, die über eine positive Candidate Experience dazu beitragen, dass auch die besten Bewerber Ihr Stellenangebot annehmen.

Wir beraten Sie bei der Erarbeitung eines ganzheitlichen Konzepts zur Auswahl von Auszubildenden: von einem ersten Self-Assessment bis hin zur Evaluation Ihres Verfahrens. Im Fokus steht für uns neben Wertschätzung und zuverlässigen, schnellen Prozessen auch der persönliche Mehrwert für die Teilnehmer durch Lernmöglichkeiten, Spaß beim Mitmachen und dem Gewinnen eines positiven Eindrucks Ihres Unternehmens – egal wie die Entscheidung am Ende ausfällt.

Produkte (bitte klicken für mehr Informationen)

zurück zur Übersicht

Kompetenzen Trainieren

Lernen als Kern der Personalentwicklung

Lernen im Beruf war noch nie so wichtig und noch nie so vielfältig wie heute. Es sollte zu einem ständigen Begleitprozess für Mitarbeiter und Führungskräfte werden, sodass Lernsituationen und die Anwendung in der Praxis nahtlos ineinander übergehen können.

Lernen in vielfältigen Lernmethoden

Entsprechend braucht es ein vielfältiges und flexibles Angebot an Lernmethoden. Von Präsenztrainings, in denen wir uns mit ausreichend Zeit und im direkten Kontakt vertieft mit Themen auseinandersetzen und neues Verhalten ausprobieren können, über ständig verfügbare Lernplattformen bis hin zu Learning Nuggets als kleinen Snack für den Lernhunger zwischendurch. Wichtig ist dabei, dass die verschiedenen Lernangebote durch ein sinnvolles und stimmiges Konzept verbunden sind und sich gegenseitig ergänzen.

Trainings zur Entwicklung von Kompetenzen

In unserem Portfolio finden Sie Trainings zur Entwicklung verschiedener Kompetenzen – immer mit einem Schwerpunkt auf der praktischen Anwendung. Die Inhalte können in unterschiedliche Formate aufgeteilt werden, aufeinander aufbauen und sich sinnvoll ergänzen.

Unsere Standard-Trainings sind erprobt und haben bereits Hunderten von Teilnehmern Lernerfolg mit Spaß ermöglicht.  Wir passen unsere Trainings jedoch auch gerne an Ihre spezifischen Anforderungen an.

Lernen lernen

Wir nutzen eine Vielzahl unterschiedlicher Methoden, um Lernen anzuregen, und setzten dort an, wo die Teilnehmer stehen. Reflexion und Selbsterkenntnis haben ebenso Raum wie konkrete Übungen und Austausch mit anderen Teilnehmern. Und wo nötig, gibt es auch mal einen theoretischen Input. Wir setzen auf die Selbstverantwortung der Teilnehmer und legen großen Wert auf den Transfer in die Praxis. So kann Lernen in Ihrer Organisation als ein andauernder, spannender und vielfältiger Prozess erfahren werden und in die gelebte Unternehmenskultur eingehen.

Produkte (bitte klicken für mehr Informationen)

zurück zur Übersicht

HR Instrumente ausrichten

HR Instrumente an neuen Zielen ausrichten

In einer dynamischen Umgebung richten sich erfolgreiche Unternehmen immer wieder neu aus: Sie hinterfragen ihre Geschäftsmodelle, passen ihre Strategie an, ändern ihre Kultur und schaffen so die Basis für andauernden Erfolg.

Diese notwendige Flexibilität bringt eine Menge an Veränderungen für Mitarbeiter und Führungskräfte mit sich, die sich auch in den HR-Instrumenten niederschlagen muss: Ändern sich die notwendigen Kompetenzen? Ändert sich die Organisationstruktur und damit die Art der Zusammenarbeit? Ändern sich die Bedürfnisse der Mitarbeiter?

Zielorientiertes Human Resources Management

Ob Agilität, New Work und Digitalisierung oder ein Wechsel im Top Management und damit eine neue Strategie: Wenn Sie Ihre HR-Instrumente an neuen Zielen ausrichten wollen, unterstützen wir Sie bei der Anpassung Ihrer Instrumente und Konzepte. Dabei ist es uns wichtig, die richtige Balance zwischen Erhaltenswertem und Innovationen zu finden,  denn nur so kann aus unserer Sicht eine Veränderung chancenorientiert umgesetzt und von allen Betroffenen getragen werden.

Mit Ihnen gemeinsam analysieren wir die neuen Anforderungen, arbeiten die Schwerpunkte heraus und setzen die Anpassungen in Ihren Instrumenten um. Wir stehen Ihnen bei der Implementierung neuer Instrumente zur Seite und beraten Sie im gesamten Prozess.

Produkte (bitte klicken für mehr Informationen)

zurück zur Übersicht

Kompetenzen erfassen

Kompetenzen und Potenziale von Mitarbeitern

Ob neue Anforderungen des Marktes, eine neue strategische Ausrichtung, ein neues Organisationsmodell oder ein neuer CEO. Es gibt viele Anlässe für eine Bestandsaufnahme vorhandener Kompetenzen und Potenziale bei den Mitarbeitern und Führungskräften.

Kompetenzerfassung und Kompetenzentwicklung als Teil der Unternehmensentwicklung

Der Überblick ermöglicht Ihnen die Planung einer Neuausrichtung: Nur, wenn Sie Ihre Ressourcen kennen, wissen Sie, was Sie erreichen können. Mit einer Anforderungsanalyse legen sie den Grundstein für einen zielführenden Prozess. Nur so können Sie zielorientiert Funktionen besetzen und Mitarbeiter entwickeln. Und eventuell „Schätze heben“, die Sie nicht vermutet hatten.

Je nach Ihrer Fragestellung kann die Zielgruppe einer solchen Auditierung eine Führungsebene, ein Funktionsbereich oder eine Funktionsgruppe sein.

Diagnostische Verfahren zur Messung von Kompetenzen

Wir entwickeln das Projektdesign, die Stakeholder-Einbindung und die verwendeten diagnostischen Verfahren nach Ihrem Bedarf. Dabei können auch verschiedene Informationsquellen und Methoden kombiniert werden, wie z.B. Vorgesetzteneinschätzung, Peer-Feedback  und die Einschätzung durch die externen und damit „neutralen“ ITB-Berater sowie Interviews und Assessments, Fragebögen und Tests.

Transparenz und Fairness gegenüber allen Beteiligten sind auch hier unerlässlich: Nur dann haben Sie eine Basis, auf der auch die anschließende Transformation gelingt.

Produkte (bitte klicken für mehr Informationen)

zurück zur Übersicht

HR Manager qualifizieren

Die Anforderungen an HR Manager sind hoch: Nur mit einer herausragenden Personalarbeit können Sie die Zukunftsfähigkeit Ihrer Organisation sichern.

Neben der operativen Belastung und dem oft komplexen Stakeholder-Management müssen Sie mehr denn je am Puls der Zeit bleiben und moderne, innovative Konzepte entwickeln und umsetzen. Hinzu kommen gesellschaftliche Entwicklungen und Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt, die Ihre Aufgaben verändern.

Weiterbildung für Personaler

Wir unterstützen Sie gern, indem wir unsere Expertise und Erfahrung mit Ihnen teilen. Ob Diagnostik, Personalentwicklung, strategische HR-Kommunikation oder Stakeholder-Management: Wir helfen Ihnen genau dort, wo Sie sich weiterentwickeln wollen. Gemeinsam blicken wir auf HR Trends und reflektieren deren Bedeutung für die Zukunft Ihres Unternehmens. Wir machen Sie fit in den Grundlagen der Diagnostik und in der Beurteilung und Anwendung verschiedener Verfahren. Oder wir bieten Ihnen ein fachlich-strategisches Coaching an, wenn es darum geht, dass Sie Ihre Aufgaben, Ihr Team und sich selbst neu positionieren und ausrichten wollen.

Produkte (bitte klicken für mehr Informationen)

zurück zur Übersicht

Digitalisierung und Agiles arbeiten

Neue Anforderungen an Mitarbeiter in der digitalisierten Welt

Digitalisierung und neue Arbeitsformen stellen auch neue Anforderungen an Mitarbeitende in Organisationen. Dort, wo Routineaufgaben digitalisiert werden, stehen Arbeitsplätze zur Disposition und bisherige Skills werden weniger wichtig. Jedoch entstehen neue Aufgaben mit stärker konzeptionellen, analytischen, gestalterischen Anforderungen.

Wenn das Arbeiten weniger in klaren Hierarchien organisiert wird, sondern vermehrt in agilen, funktionsübergreifenden Teams, dann werden soziale Kompetenzen in noch viel stärkerer Ausprägung benötigt als bisher, und erfolgreiche Führung sieht nun ganz anders aus. Und die zunehmende Veränderungsgeschwindigkeit fordert uns allen ein viel höheres Maß an Lernfähigkeit, Flexibilität und Selbstverantwortung ab.

Bestandsaufnahme von Kompetenzen

Wissen Sie bereits, welche Kompetenzen die Mitarbeiter Ihrer Organisation künftig brauchen? Hat Ihre Organisation einen Überblick über die bereits vorhandenen „digitalen“ Kompetenzen? Oder sind das für Sie bedeutungslose Buzzwords? Eine Bestandsaufnahme unter den gerade volatilen Rahmenbedingungen erscheint schwierig und tut dennoch Not: Wo sich Lücken auftun, können Sie nachsteuern – durch Weiterbildung, Recruiting oder strategische Allianzen. Aber kennen müssen Sie die Lücken zunächst. Wir unterstützen Sie gern, das für Ihre Organisation passende Konzept dafür zu entwickeln.

Digitalisierung im HR-Bereich

Auch in der Personalarbeit werden viele Prozesse digitalisiert und damit bequemer und effizienter. Aber der Blick darauf, welche Prozesse sich dafür eignen, sollte besonders kritisch sein. Wir haben es nicht mit Maschinen oder Postpaketen zu tun, und daher finden wir nach wie vor: Entscheidungen über Menschen sollten Menschen fällen.

Digitalisierung – fundierte Verfahren erkennen

„Digitale Helfer“ können aber natürlich sehr nützlich sein, um diese Entscheidungen vorzubereiten, wenn sie mehr sind als eine schöne Web-Applikation. Wichtig ist, dass sie auch seriöse und fundierte Instrumente enthalten.

Wir helfen Ihnen gern, im Dschungel der digitalen Angebote mit den richtigen Kriterien die wirklich guten Verfahren zu identifizieren. Und bieten Ihnen natürlich auch gern unsere eigenen digitalen Helfer an.

Produkte (bitte klicken für mehr Informationen)

zurück zur Übersicht

In unserem Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen

Melden Sie sich hier kostenlos an!