Test-Wiseness

Test-Wiseness bezeichnet die Fähigkeit, Strategien zur Beantwortung von Fragen zu nutzen, die unabhängig von dem thematischen Inhalt und Wissen sind und durch Hinweise seitens der Testkonstruktion nahegelegt werden. Sie bezieht sich auf den Umgang mit Multiple-Choice-Tests.

Personen mit einer hohen Test-Wiseness scheinen in Multiple-Choice-Tests bei gleicher Fähigkeit besser abzuschneiden als Personen mit geringerer Test-Wiseness.

Zur Test-Wiseness zählen

  • Zeitnutzungsstrategien (z. B. nicht zu lange bei Aufgaben verweilen, die man nicht weiß)
  • Fehlervermeidungsstrategien (z. B. Kontrolle, ob die nicht ausgewählten Antwortalternative tatsächlich falsch sind)
  • Ratestrategien (z. B. raten, wenn es keine Minuspunkte gibt)
  • Schlussfolgerungsstrategien (z. B. Ausschließen offensichtlich falscher Antwortalternativen)
  • Hinweisnutzungsstrategien (z. B. Hinweise auf einzelne Aspekte bei der Beantwortung mit einbeziehen)
  • Intentionsstrategien (z. B. vermuteten Schwierigkeitsgrad des Tests bzw. der Aufgabe beachten)
Zurück zum HR Wiki-Verzeichnis